Drei Auszubildende erlernen den Beruf des Produktveredlers

Es gibt Ausbildungsberufe, die nicht ganz so präsent sind, die allerdings große Perspektiven bieten: Einer davon ist der des Produktveredlers - Textil, der auch heute noch gerade in dieser einstigen Hochburg der Textilwirtschaft, die immernoch stark präsent ist, enorm gefragt ist.

Aktuell 3 Auszubildende in diesem Bereich beschäftigt. Im gesamten Betrieb werden 11 junge Menschen in 5 Ausbildungsberufen ausgebildet.

--Die Chemie muss einfach stimmen--

Eine der Voraussetzungen ist sicher ein Praktikum, während dessen sich beide Seiten kennenlernen. Aber was macht eigentlich ein Produktveredler? Er sorgt für das Zusammenspiel von Mensch, Material und Maschine. Sie arbeiten in den Bereichen Druckerei, Färberei, Beschichtung und Appretur. Sie rüsten Maschinen auf und kontrollieren die Veredlungsprozesse. Die Wartung der Anlagen gehört ebenso dazu wie die Herstellung von Druckpasten, Appreturmittel und Farblösungen.

Von Beginn an sind die Auszubildenden bei Eing vollwertige Mitarbeiter - sie werden entsprechend begleitet, um auch direkt Verantwortung zu übernehmen. Auch für Frauen ist dieser Beruf interessant!

Aylin Savas Produktveredlerin

 

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

ETV EING TEXTIL-VEREDLUNG GmbH & Co. KG
Stadtlohner Str. 71
48712 Gescher

Tel. (+49) 2542  704 - 0
Fax (+49) 2542  704 - 260

Email: info@eing.de 

Hier gelangen Sie zu Ihrem direkten Ansprechpartner.